Swiss Blogger Carousel/ Weddinglook

Wedding Season!

Du bist diesen Sommer an eine Hochzeit eingeladen und hast noch kein Kleid? Dann kommt es dir bestimmt gerade recht, dass eine neue Woche Swiss Blogger Carousel gestartet hat. Unser Thema für diese Woche „Weddinglook“. Sieben unterschiedliche Looks von sieben Frauen. Wenn da nichts dabei ist.

Einer der wichtigsten Punkte die zu beachten sind, was sagt die Einladung? Gibt das Brautpaar einen Dresscode vor, dann achtet darauf diesen zu respektieren. Ausserdem solltet ihr von Rot, Schwarz und Weiss die Finger lassen. Ein ungeschriebenes Gesetzt welches einfach eingehalten werden sollte. Ich habe mich für ein langes grau, lilanes Kleid mit offenem Rücken entschieden. Da mir meine Beine nichts sehr gefallen trage ich lieber lange Kleider. Bei der Suche war mir wichtig ein zeitloses und schlichtes Kleid zu finden.

                 

Gefunden habe ich mein Kleid schlussendlich bei Shona Joy. Mein Tipp an euch: Wenn ihr die Möglichkeit habt um vor Ort in einen tollen Laden zu gehen dann macht es. Es gibt nichts schlimmeres als tausende von Kleidern bestellen und diese anschliessend zurückschicken zu müssen. Habt ihr diese Möglichkeit wie ich nicht, dann messt euch vor dem bestellen aus. Die meisten Online Shops haben genaue Massangabe von den Kleider. So seht ihr schnell welche Grösse ihr braucht. Ich musste die etwas grössere Nummer bestellen damit das Kleid auch an der Hüfte passt und nicht sofort zerreisst. Bei der Schneiderin habe ich es dann auf meinen Körper anpassen lassen.

Ein letzter wichtiger Tipp: Tragt bequeme Schuhe! Drückt der Schuh bereits beim probieren, dann lasst es lieber. An einer Hochzeit seit ihr den ganzen Tag auf den Beinen, also braucht ihr einen bequemen Untergrund. Ich habe mich für ein Modell von Walder Schuhe entschieden.

 

 

Weniger ist mehr lautet für mich auf jeden Fall das Motto. Ich habe mich mit meinem Dad zusammengesetzt, um den passenden Schmuck für mein Kleid zu finden. Da er Goldschmied ist bin ich an der Quelle. Ich habe mich für eine etwas speziellere Form von Perlenohrringen und einem passenden Perlenring entschieden und bin sehr glücklich mit meiner Auswahl. Ich liebe die Schlichtheit und Eleganz der Schmuckstücke. Sie unterstreichen das Kleid perfekt.

*In Zusammenarbeit mit Goldschmied Fior

 

 

 

Ich empfehle euch, investiert zwischendurch in zeitlosen Schmuck vom Juwelier oder Goldschmied. Ihr werdet den Unterschied merken. Klar ist es kein Schnäppchen, aber glaubt mir die Freude währt länger. Ihr habt keine Probleme mit anlaufen des Rings oder juckenden Ohrläppchen, sondern könnt euch über Jahre daran erfreuen.

Pictures by Pascal Hofstetter

Swiss Blogger Carousel im Juni

Hier findet ihr die Looks der anderen Girls:

Montag:  Sonja von http://littlewhitepages.ch

Dienstag: Romana von http://www.fouraway.ch

Mittwoch: Sabrina von Styledby.S

Donnerstag: Vivi von http://www.ohheyvivi.com

Samstag: Sara Suzana von https://sarasuzana.com

Sonntag:  Stephanie von https://www.blackvelvet-diary.ch/

1 Comment

  1. Sonja Juni 28, 2018

    Dein Kleid ist einfach zauberhaft. So ein schöner Hochzeitgastlook <3

    Alles Liebe, Sonja
    http://littlewhitepages.ch

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .