Strahlend schön in den Frühling

 

 

Zurück aus Italien und aus meiner Digital Detox Kur, habe ich euch einen Frühlings Beauty Post vorbereitet. Perfekt abgestimmt zum aktuellen Frühlingswetter. Neue Jahreszeit bedeutet für mich als Mischhaut Patientin, auch immer neue Gesichtspflege.  In meinem Post stelle ich euch meine drei Beauty Favoriten zur Gesichtspflege vor. Sie stammen von unterschiedlichen Firmen und haben mich schon nach kurzer Anwendungsdauer überzeugt.

Dr. Barbara Sturm Glow Drops

Frau Dr. Sturm ist Ärztin für ästhetische Schönheitsmedizin und spezialisiert auf nicht operative Faltenbehandlung.

Die Pflegeserie Molecular Cosmetics legt ihren Fokus auf den Jungbrunnenwirkstoff Purslane, der das Anti-Aging Enzym Telomerase in unseren Zellen aktiviert und die Pflegelinie zu etwas Einzigartigem im Kosmetikbereich macht. Molecular Cosmetics vereint das Wissen der Medizin und die enorme Kraft spezieller Heilsubstanzen und wirkt auf molekularer, also auf Zellebene.

Die Dr. Sturm Glow Drops verwandeln müde, fahle Haut und bringen Ihren Teint wieder zum Strahlen. Lichtreflektierende Pigmente kreieren optisch sofort einen jugendlicheren Glow und gleichen Unregelmäßigkeiten im Teint aus. Das Serum kann pur oder mit der Tagespflege gemischt angewendet werden.

La Mer Crème de la Mer

Die Crème de la Mer ist legendär und gilt als ein absolutes Elixier für makellose Haut.Inspiriert von der Kraft des Meeres wählte Dr. Max Huber nährstoffreichen Seetang als Hauptbestandteil für seine Formel, bis sein revolutionärer drei bis vier Monate dauernder Biofermentierungsprozess das Elixier Miracle Broth hervorbrachte. Ein Elixier, das schon bald für seine nahezu heilenden Eigenschaften bekannt werden sollte und das Herzstück der legendären Crème de la Mer bildet.

Zugegeben die Crème ist kein Schnäppchen, weshalb ich umso Glücklicher bin sie dank einer Freundin Testen zu dürfen. Ich hatte mich für die eher reichhaltigere Crème entschieden, da ich vor allem im Winter unter meiner empfindlichen Haut leide. Sie riecht sehr angenehm und bildet eine gute Basis für das Make- up. Meine Haut ist den ganzen Tag gut durchfeuchtet. Aktuell benutze ich sie immer noch, werde jedoch bei steigenden Temperaturen auf eine etwas leichtere zurückgreifen. Z. Bsp. The Moisturizing Matte .

Caudalie Eau de Beaute

Mein absoluter Geheimtipp, den ich aus Paris mitgebracht habe.

Dieses vom Schönheitselixier der Königin Isabella von Ungarn inspirierte Gesichtswasser glättet die Gesichtszüge, verfeinert die Poren und verleiht dem Teint eine wunderbare Ausstrahlung. Am Morgen als Muntermacher für die Haut, am Abend als Frischekick vor dem Ausgehen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .